Sonntag, 31. März 2013

Stampin Up - Hasenparade

Hallo, Ihr Lieben!

Einen schönen Ostersonntag wünsche ich Euch - und viel Spaß und Glück bei der Eiersuche (vorzugsweise nicht im kalten Schnee, was bei der momentanen Wetterlage ja leider gar nicht so abwegig ist...)

Heute möchte ich Euch den restlichen Teil der Osterkärtchen zeigen, die ich für den Ostermarkt gebastelt habe. Diesmal sind die Motive ausschließlich von Stampin Up.

Für die Stampin Up Ostermotive habe ich das Stempelset "Hasenparade" verwendet und mit Copics coloriert. Das ging wirklich superschnell und hat richtig viel Spaß gemacht.

So, und hier sind die Oster- und Frühlingsgrüße in Kartenform:



 
Papier, Stanzen, Stempel und Band: Stampin Up
Rose: Wild Orchid Crafts
 


Papier und Stempel: Stampin Up
Stanzen: Spellbinders und Martha Stewart
Prägefolder: Cuttlebug
Organzaband: Wild Orchid Crafts
 

 
Papier, Band, Stanze und Stempel: Stampin Up
Prägefolder: Cuttlebug
Knopfblume: Wild Orchid Crafts
 


Papier, Band und Stempel: Stampin Up
Stanze: Spellbinders
Perlenblumen: Wild Orchid Crafts
 


Papier und Stempel: Stampin Up
Stanzen: Martha Stewart und Nellie Snellen
Perlen: Whiff of joy
 


Papier und Stempel: Stampin Up
Stanzen: Martha Stewart und Nellie Snellen
Perlen: Whiff of joy
 
 

Papier und Stempel: Stampin Up
Stanzen: Martha Stewart und Nellie Snellen
Perlen: Whiff of joy
 
 

Papier und Stempel: Stampin Up
Stanzen: Spellbinders und QuicKutz
Seidenband: Wild Orchid Crafts
 
 
So, das waren meine diesjährigen Osterkarten. Morgen geht es weiter mit den Osterbasteleien.
 
Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Sonntag,
ganz lieben Gruß
Eure Bine

Samstag, 30. März 2013

Osterkarten - Vintage

Hallo, Ihr Lieben!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Start ins Oster-Wochenende!
Heute möchte ich Euch ein paar Vintage-Osterkarten zeigen, die ich in den letzten Tagen gezaubert habe.

Das Design-Papier ist diesmal von Pion, da es sich wirklich gut für Vintage Werke eignet.
Die Stanzen sind von Memory Box, Martha Stewart und Spellbinders.
Die Bildchen habe ich in den Weiten des world wide web gefunden, wo es wirklich zahlreiche Seiten gibt, die gratis Vintage Motive anbieten.


 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen und Eure Kommentare, über die ich mich immer sehr freue.
 
Ich wünsche Euch noch einen schönen Samstag,
ganz lieben Gruß
Eure Bine 
 
 

Donnerstag, 28. März 2013

CAOTY Challenge # 7 "Weiße Weihnacht"

Hallo, Ihr Lieben!
 
Leider bin ich diesen Monat viel zu spät dran, um Euch meinen Beitrag zur aktuellen CAOTY Challenge zu zeigen. Deshalb eine dickes "Tut-mir-leid" an meine CAOTY-Team-Mädels!
Zum Glück habe ich die Karte bereits vor einigen Wochen gebastelt, denn sonst wäre dies heute ein ganz trauriger und bilderloser Post.
 
So, ganz schnell zurück zum Kärtchen.
Ich muss leider zugeben,  dass mir diese Challenge sehr im Magen gelegen ist, weiß auf weiß war bisher noch nie mein Thema. Ich hatte auch null Ideen dazu. -  Bis ich eben zufällig auf die Digis von Rick St.Denis gestoßen bin, und damit auch auf die wunderschöne "Snow Queen".
Da ist dann sofort eine Karte in meinem Kopf entstanden und binnen zwei Stunden war alles gestanzt, geklebt, coloriert und beglittert.
 
Und hier ist das fertige Ergebnis:

 
  
 Material:
 
Digi-Stamp "Snow Queen" von Rick St.Denis
 
Papier: Cardstock "Snowflake" von Core d´nations,
Glitter-Karton "weiss" von KARS,
Design-Papier "White Swirl" von BCI
 
Dies: "Big Snowflake" von Memory Box,
"Nested Doily Rectangles" von QuicKutz
 
Deko: Pins von Wild Orchid Crafts,
Spitze und Cheese Cloth von Live & Love Crafts,
Halbperlen von Whiff of joy,
Blumen von Kort & Godt
 


Coloration mit Copics:
 
Haut: E0000, E000, E00, E01, RV10
Augen: B01
Blau-Töne: B0000, B000, B01
Creme-Töne: E40, E41
Schatten: W1
 
Glitter "Gold" und "Silber" von Angels Dust
 
 
Ich wünsche Euch noch einen schönen Gründonnerstag,
ganz lieben Gruß
Eure Bine