Sonntag, 20. Januar 2013

Valentinsset - Karte mit Körbchen

Hallo, Ihr Lieben!

Heute möchte ich Euch ein Valentinsset mit einem wunderschönen Stempel von Stempelglede zeigen.
 



Das Kärtchen:

 
 
Das Körbchen von vorne:
 


 und zwei Seitenansichten:
 

 
 
Material:
 
Stempel: Sentiments von Stempelglede,
Swirls von Viva Decor
 
Papier: Cardstock "Snowflake" von Core d´nations
 
Stanze: "Vintage Lace Heart" von Martha Stewart
 
Deko: Perlen-Pen von Viva
Organza-Band und Blumen von Wild Orchid Crafts
Charms von Schöne Sachen handgemacht


Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Wochenstart,
lieben Gruß
Eure Bine

Kommentare:

  1. Hallo Bine, ich finde Deine "Valentinswerke" sind Dir sehr gut gelungen. Tolle Idee; mach' weiter so!
    Liebe Grüße
    Karin aus Aschaffenburg

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Bine!

    Ich muss sagen die drei Anläufe haben sich definitiv gelohnt!!!

    Ein wirklich sehr, sehr schönes Set!

    Bussal
    Svenja

    AntwortenLöschen
  3. Ja, das kenne ich: probieren - wegwerfen - probieren - anders probieren und dabei sooo viel vom schönen Papier verschwenden - nee, das geht gar nicht.

    Dein Ergebnis entschädigt aber 100fach. Das sieht soo romantisch und edel aus.

    LG Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Ganz wundervolles Set. Hättest Du Lust, Dich damit bei der Maniac-Monday-Challenge.blogspot.com zu beteiligen, dann schick doch Deine Bilder an Maniac-monday-challenge@gmx.de
    Ich würde mich sehr freuen, wenn Du dabei wärest :o)
    LG Sigrid

    AntwortenLöschen
  5. Die Arbeit hat sich gelohnt.
    Dein Set sieht super klasse aus.
    LG Ilse (thera)

    AntwortenLöschen
  6. der absolute Hammer - WAHNSINN !!!!!!!!!!!!
    bussi

    AntwortenLöschen
  7. Dein Set ist wunderschön geworden. Der Aufwand hat sich gelohnt.
    glg Ingrid

    AntwortenLöschen
  8. Ein wunderschoenes Set ist es geworden! Ich bin begestert! Deine Muehe hat sich wirklich gelohnt!

    LG
    Natka

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar, über den ich mich sehr freue! Lieben Gruß von Sumsibine