Donnerstag, 11. Oktober 2012

Saturated Canary - Hairy Situation

Hallo, Ihr Lieben!

Zur Abwechslung habe ich heute mal keine Karte mit einem Magnolia-Motiv zu zeigen, sondern statt dessen wieder bei Krista Smith im Digi-Himmel zugeschlagen.
Diesmal habe ich das süsse "Hairy Situation" Motiv ausgewählt, mit dem ich schon seit längerer Zeit eine Karte zaubern wollte.

Das Papier ist wieder aus der traumhaften Summer Vintage Kollektion von Maja. Ich weiß nicht, wie es Euch da geht, aber ich liebe einfach die ganze Kollektion. So tolle Motive, die man perfekt miteinander kombinieren kann. Umso gespannter bin ich schon auf die neue Winter-Kollektion.

Der Die ist von Magnolia, nämlich "Tilda Doily".

Und hier ist mein Kärtchen:


Innenansicht:




Material:
 
Digi-Stamp: "Hairy Situation" von Saturated Canary
 
Papier: Cardstock "Sand" von Bazzill Basics,
Design-Papier "1902" und "1916" von Maja ("Vintage Summer" Kollektion)
 
Dies: "Tilda Doily" von Magnolia,
"Classic Circles" von Spellbinders
 
Deko: Blumen und Satinband von Wild Orchid Crafts
 
 

   
Coloration mit Copics:
 
Haut: E000, E00, E01
Augen: B91, B93
Haare: W00, E40, E42, E43, E44
T-Shirt, Schuhe und Masche: E40, E41, E42
Hose: B0000, B91, B93
 
 
 
Ich wünsche Euch noch einen wunderschönen Abend,
vielen lieben Dank fürs Vorbeischauen!

Eure Bine

Kommentare:

  1. Liebe Bine, dein Supergau erinnert mich an irgendwas... ;-)) Ja, das kennen wir glaube ich alle nur zu gut, manchmal will aber auch gar nix klappen. Dafür ist deine neue Karte ein echter Hingucker geworden - die Coloration ist total klasse und die Farben - ein Traum! Also übe fleißig weiter - du schaffst das!
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  2. hach ist das schön, wenn bei einem "Colorationsprofi" auch mal was nicht hinhaut, da gehts einem Amateur wie mir doch gleich viel besser ;-))
    Dafür ist Dir diese Coloration wieder klasse gelungen!
    LG Larissa

    AntwortenLöschen
  3. Also liebe Larissa - von einem "Colorationsprofi" bin ich gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz weit entfernt! Die meiste Zeit empfinde ich mich als blutigen Anfänger, ich hab nämlich nach wie vor hibbelige Männchen in meinem Bauch, wenn ich mich ans Colorieren mache. In meiner To-do-Box sind sooo viele Kärtchen, die fix fertig wären, wenn da nicht die Männchen hibbeln würden, die mich vorm Colorieren abhalten. Designen macht mir viel mehr Spaß, da kann irgendwie weniger schief gehen. Aber kaum freut man sich, daß die Haare toll aussehen oder die Gesichtsfarbe, erwischt man die falschen Farben für die Kleidung oder macht Fehler, die einfach nicht mehr auszubessern sind, und rums, darf man die ganze Arbeit, auf die man vorher so stolz war, in die Tonne schmeißen. Hab gerade eben wieder zwei S.C.Kärtchen toll hinbekommen - ich glaub, die Magnolias ruhen jetzt mal eine ganz lange Zeit!
    Lieben Gruß und schön zu wissen, daß es auch anderen so ergeht!
    Eure Bine

    AntwortenLöschen
  4. ach süsse, dieses problem kenne ich auch ... das wurmt mich dann immer total, weil ich mich dann so überwinden muss, eine neue coloration anzufangen.
    die süssen von s.c. stehen dir aber auch total gut ... mit denen kann ich mich noch nicht so wirklich anfreunden (vielleicht auch, weil ich nie weiss, auf welche grösse ich sie ausdrucken muss) ... wir müssen uns da nächste woche echt mal austauschen mit tipps und tricks *lach*.

    und du hast mir wieder gezeigt, warum ich blau nicht mehr abgeneigt bin *kugel vor lachen*.

    drück dich, becky

    AntwortenLöschen
  5. This is beautiful! Your coloring is stunning, and I love the ribbon treatment. :) Thanks so much for participating in the 'Punches & Dies' challenge over at the Simon Says Stamp challenge blog! xo

    AntwortenLöschen
  6. Dein Kärtchen ist einfach nur noch wunderschön. Die Farben sind genial und ich finde Deine Coloration hammerstark. Ehrlich - einfach nur super super schön meine liebe Bine
    Bussi
    Doreen

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar, über den ich mich sehr freue! Lieben Gruß von Sumsibine